Deutschlands erstes Kaffee-Röster-Camp

In Posts in Deutsch by Angelo CarboneLeave a Comment

Das erste deutsche Röster-Camp

Liebe Leser, Kaffee-Enthusiasten und Kaffee-Liebhaber,

Warum Leidenschaft so wichtig ist

sein eigenes Wissen an Menschen weiterzugeben, bei den man vom ersten Augenblick an das Gefühl hat, dass sie es ernst nehmen und zu 100% motiviert sind, ist ein wahres Geschenk.

Solch ein Geschenk habe ich beim ersten deutschen Röster-Camp bekommen.
Für 3 Tage haben sich Kaffee-Enthusiasten aus ganz Deutschland in Hannover getroffen, um an einer Veranstaltung der besonderen Art teilzunehmen.

Im Mittelpunkt des Röster-Camps stand eine ganz besondere Challenge.

Röste einen besonderen Kaffee...

Die Teilnehmer wurden in Teams eingeteilt. Die Aufgabe bestand darin, einen fertig zubereiteten Kaffee zu verköstigen, um anschließend aus verschiedenen Rohkaffes (Single Origins), einen Kaffee zu produzieren, der diesem so ähnlich wie möglich ist. Die Herausforderung war, die richtige Kombination der Rohkaffees zu finden und eine detaillierte Bestimmung des Röstprozesses vorzunehmen. 

Das zentrale Werkzeug waren natürlich die Kaffeeröster. Jedem Team wurde von beans&burnes ein LaMacatec Kaffeeröster bereitgestellt. Ich habe die Teams in die Bedienung der LaMacatec-Röster detailliert eingewiesen. Schnell war klar, dass der LaMacatec-Röster für solch eine Challenge, bei der es auf Genauigkeit und Präzision ankommt, perfekt ist. Der LaMacatec-Röster gab den Teams die Möglichkeit alle Röstparameter exakt einzustellen und zu protokollieren. So konnten sich Teams zielsicher an Ihr gewünschte Ergebnis "heranrösten".

Alles ist wichtig...

Kaffee bedeutet Vielfalt und Komplexität

Ich habe äußerst interessante Gespräche geführt und wurde mir bewußt wie "hungrig" diese Menschen nach ganz detaillierten Informationen waren. Dabei ging es nicht nur um Informationen, die die Bedienung der Kafferöster betrafen, vielmehr war Alles, was irgendwie im Zusammenhang mit Kaffee stand, wichtig und interessant.

Ich berichtete auch von meinem Engagement auf unserer Kaffeeplantage, der Finca Fuente Vieja und von meiner Verbundenheit zu Kaffee im Allgemeinen. Wer mich kennt, weiß wie schnell ich zu begeistern bin, wenn es um das Thema Kaffee geht. Interessant für mich: Ich bin nicht der einzige, den das Thema Kaffee so fasziniert. Die Teilnehmer des Kaffeecamps waren alle mit voller Leidenschaft dabei. Wir haben diskutiert, gefachsimpelt und auch noch jede Menge Spaß gehabt.

Wir sind da!

...und werden immer mehr

Die wichtigste Botschaft, die ich vom Kaffeecamp mitgenommen habe ist. Wir sind da ! Wir werden immer mehr und wir werden immer besser, weil wir Das, was wir tun, aus Überzeugung und mit Leidenschaft tun. Ein Credo, welches ich zu 100% unterstütze.

Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Röstercamp und bin sicher dort neue Gesichter und alte Bekannte und Freunde zu treffen.

Natürlich habe ich auch wieder ein paar Bilder und Videos aufgenommen, die im folgenden Abschnitt zu sehen sind.

Vielleicht treffen wir uns auch mal beim nächsten Röster-Camp?

Euer Angelo

Erstes deutsches Röster-Camp in Hannover Erstes deutsches Röster-Camp in Hannover Erstes deutsches Röster-Camp in Hannover Erstes deutsches Röster-Camp in Hannover Erstes deutsches Röster-Camp in Hannover Erstes deutsches Röster-Camp in Hannover Erstes deutsches Röster-Camp in Hannover Erstes deutsches Röster-Camp in Hannover Erstes deutsches Röster-Camp in Hannover Erstes deutsches Röster-Camp in Hannover

Leave a Comment